Kontakt
Verfügbarkeit prüfen

Zertifikatspflicht bei Hüttenübernachtung
Die vom Bundesrat angeordnete Ausweitung der Zertifikatspflicht betrifft ab Montag, 13. September 2021, auch die bewarteten Berghütten. Sie bedeutet, dass die Hüttenteams verpflichtet sind, bei allen Gästen, die übernachten oder im Innenbereich der Hütte etwas konsumieren, die Gültigkeit des Covid-Zertifikats zu überprüfen und mit einem persönlichen Ausweis abzugleichen.

Auf weitere Schutzmassnahmen kann verzichtet werden, so zum Beispiel auf die Maskentragepflicht, ausser die Hygieneregeln bleiben aufrecht.

Für den Aussenbereich besteht keine Zertifikatspflicht. Gäste, die Speisen und Getränke im Innenbereich der Hütte bestellen/abholen oder die Sanitäranlagen aufsuchen, benötigen kein Zertifikat, müssen aber weiterhin eine Maske tragen.

Verpflegung

Tagsüber könnt ihr aus einer einfach gehaltenen Speisekarte wählen. Abends servieren wir ein Halbpensionsmenu und es besteht keine Möglichkeit von der Karte zu bestellen. Nebst verschiedenen Getränken verkaufen wir Mineralwasser, weil wir über kein Trinkwasser verfügen, weder über Brunnen noch über irgendeine Quelle. Warum das so ist könnt ihr hier nachlesen. 

Halbpension

Die Halbpension besteht aus einem 3-Gang-Menu am Abend (Suppe, Hauptgang, Dessert), Frühstück sowie Marschtee (1 Liter pro Person). Das Abendessen servieren wir um 18.30 Uhr. Bitte plant eure Touren so, dass ihr bis zum Abendessen auf der Hütte seid. Solltet ihr doch verspätet sein ruft uns an.

Spezialwünsche

Ihr könnt am Abend vegetarisch, gluten- und laktosefrei essen.

Wir bieten keine vegane Dienstleistung an, wärmen jedoch gerne euer selbstmitgebrachtes Essen auf.

Teilt jegliche Spezialwünsche spätestens einen Tag vor eurer Ankunft mit. Auf Hütten wird das Abendessen nach Anzahl der Reservationen zubereitet und aus organisatorischen Gründen oft schon zeitlich weit im voraus. 

Fürs Abendessen können wir Allergien und Intoleranzen bis zu einem gewissen Mass berücksichtigen, nicht jedoch fürs Frühstück. Wir verfügen über keine glutenfreien, laktosefreien etc. Produkte, ausser glutenfreies Müesli. Glutenfreies Brot oder laktosefreie Milch müsst ihr selber mitnehmen.

Selbstversorgung

Die Selbstversorgung mit eigenen Lebensmitteln im Winterraum ist während der bewarteten Zeit nur auf Anfrage möglich. In der unbewarteten Zeit steht er euch zur Verfügung. Bitte beachtet was für den Winterraum gilt.

 

Häufig gestellte Fragen

Gibt es ein veganes Angebot?

Wir bieten keine vegane Dienstleistung an, wärmen jedoch euer selbstmitgebrachtes Essen gerne auf.

Hat es trinkbares Wasser in der Umgebung?

Wir haben im Gebiet keine Wasserquellen. Anfang Sommer seht ihr um die Hütte teils Bäche mit klarem Wasser fliessen. Diese bestehen jedoch aus nichts anderem als geschmolzenem Schnee. Im Verlaufe des Sommers versiegen sie.

Ist das Wasser aus dem Hahn Trinkwasser?

Wir pumpen Wasser direkt vom Gletschersee. Wir können 12'000 Liter unter die Terrasse pumpen und haben somit reichlich Wasser. Mit dem Gletschschwund steigt allerdings im Sommer der Gletschschliff und das Wasser wird immer sandiger und trüber. Dieser Sand ist dermassen fein, dass er nicht gefiltert werden kann mit der Technik, über welche wir jetzt verfügen. Aus diesem Grund haben wir kein Trinkwasser aus dem Hahnen. In gekochter Form ist es jedoch geniessbar und ihr könnt es bedenkenlos trinken

Kann ich vegetarisches, gluten- oder laktosefreies Essen bekommen?

Wir berücksichtigen Vegetarier, Gluten- und Laktoseintolerante. Bitte jegliche Spezialwünsche spätestens einen Tag im voraus mitteilen (auf einer Berghütte wird das Abendessen nach Anzahl der Reservationen zubereitet. Änderungen kurz vor dem Abendessen sind kaum mehr realisierbar).

Fürs Abendessen können wir Allergien und Intoleranzen bis zu einem gewissen Mass berücksichtigen, nicht jedoch fürs Frühstück. 
Glutenfreies Brot oder laktosefreie Milch oder anderes müsst ihr selber mitbringen.

Wie sieht es mit Verpflegung aus?

  • Tagsüber könnt ihr aus einer kleinen Tageskarte wählen
  • Die Halbpension besteht aus einem 3-Gang Menu am Abend und dem Frühstück sowie 1l Marschtee pro Person.
  • Abends besteht keine Möglichkeit von der Karte zu bestellen.
Alle anzeigen