Kontakt
Verfügbarkeit prüfen

Zertifikatspflicht bei Hüttenübernachtung
Die vom Bundesrat angeordnete Ausweitung der Zertifikatspflicht betrifft ab Montag, 13. September 2021, auch die bewarteten Berghütten. Sie bedeutet, dass die Hüttenteams verpflichtet sind, bei allen Gästen, die übernachten oder im Innenbereich der Hütte etwas konsumieren, die Gültigkeit des Covid-Zertifikats zu überprüfen und mit einem persönlichen Ausweis abzugleichen.

Auf weitere Schutzmassnahmen kann verzichtet werden, so zum Beispiel auf die Maskentragepflicht, ausser die Hygieneregeln bleiben aufrecht.

Für den Aussenbereich besteht keine Zertifikatspflicht. Gäste, die Speisen und Getränke im Innenbereich der Hütte bestellen/abholen oder die Sanitäranlagen aufsuchen, benötigen kein Zertifikat, müssen aber weiterhin eine Maske tragen.

Vom Bedretto zur Rotondohütte SAC

Mit dem Postauto ab Andermatt (beachtet unbedingt den Fahrplan, es sind wenige Verbindungen pro Tag) zur Galleria Banchi und dort den Wanderweg zur Rotondohütte nehmen. In 5 bis 6 Stunden führt euch die Wanderung 

Seid ihr mehrere Tage unterwegs könnt ihr auch von der Capanna Piansecco her zu uns wandern.

Cavannapassgebiet, welches das Bedretto mit dem Witenwasserental verbindet. Rechnet genügend Zeit ein und macht euch früh auf den Weg!

Besitzt ihr noch alte Karten dürft ihr ab Cavannapass zur Hütte nicht den alt eingezeichneten blauweissen Weg gehen. Dieser existiert nicht mehr und ihr landet in einer Sackgasse in unwegsamen, rutschigen Geröll, wo es stellenweise gefährlich werden kann.

Zurück